Nachweis der Studienvoraussetzungen im Bachelor

Die geforderten fachspezifischen Sprachvoraussetzungen für den Bachelor in Französisch und Spanisch lassen sich nachweisen durch:

Französisch

Spanisch

(a) eine Abiturprüfungsnote von mindestens 12 Punkten in Französisch oder
(b) durch entsprechende Sprachzertifikate (max. 24 Monate zurückliegend):
  • DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française), B1
  • TELC Français (The European Language Certificates), B1
  • TCF = Test de Connaissance du Français, B1
  • oder vergleichbares Zertifikat
(a) eine Abiturprüfungsnote von mindestens 12 Punkten in Spanisch
(b) oder durch entsprechende Sprachzertifikate (max. 24 Monate zurückliegend):
  • DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera), A2
  • TELC Español (The European Language Certificates), A2
  • oder vergleichbares Zertifikat

Sie können die Zertifikate über die Kulturinstitute in Kiel und Hamburg erwerben.

Französisch

Spanisch

DELF-Termine:
jährlich am
    • 23. Januar,
    • 27. Februar,
    • 30. April,
    • 18. Juni
  • Anmeldungen 6 Wochen im Voraus
    im Centre Culturel Français de Kiel,
    Hardenbergstr. 11, 24105 Kiel
    Tel. 0431/80 49 65
Informationen: https://kiel.institutfrancais.de/sprachkurse-zertifikate/delf-dalf
DELE-Termine:
  • 15. Juli 2016 (Anmeldefrist bis 8.06.16)
  • 21. Oktober 2016 (Anmeldefrist bis 14.09.16)
  • 25. und 26. November 2016 (Anmeldefrist bis 19.10.16)
im Institut für Spanische Sprache und Kultur,
Hardenbergstr. 11, 24105 Kiel, Tel. 0431/ 803638
Informationen: http://spanisches-institut.de
Infoblatt


Für alle Studieninteressierten, die die Studienvoraussetzungen noch nicht erfüllen, bieten wir einen kostenlosen Äquivalenztest mit Vorbereitungskurs an:

Französisch

Spanisch

am Dienstag, dem 20. September 2016
10:00-12:00 Uhr, in Raum 101
Verantwortliche: Dr. I. Chopin
ichopin@romanistik.uni-kiel.de
am Mittwoch, dem 21. September 2016
10:00-12:00 Uhr, in Raum 101
Verantwortliche: Dr. P. Fernández
paloma.fernandez@romanistik.uni-kiel.de
Vorbereitungskurs vom 5.-15. September 2016
9:30-13:00 Uhr, Raum 31/32 14:30-18:00, Raum 125


Eine Anmeldung für den Vorbereitungskurs ist wünschenswert; eine Anmeldung für die Äquivalenztests ist nicht erforderlich.

Wenden Sie sich bitte vor der Einschreibung ins Studium an die Studienberater/innen und lassen sich Ihre Vorkenntnisse gemäß Studienqualifikationssatzung bestätigen. Diese unterschriebene "Bescheinigung über die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen laut Studienqualifikationssatzung" müssen Sie bei der Einschreibung vorlegen.
Weitere Hinweise, s. Merkblatt

Änderungen im Kursangebot

  • Sind Sie in einem überfüllten Kurs angemeldet ? Oder haben Sie nicht einmal mehr anmelden können? 

    Dann schauen Sie noch einmal zu der Kursanmeldung und prüfen Sie die neuen Angebote.