Lehrveranstaltungstypen

Das Romanische Seminar ist bemüht, möglichst viele Lehrveranstaltungen in der jeweiligen Fremdsprache anzubieten.
Es werden folgende Lehrveranstaltungstypen unterschieden:

(1) Proseminar (5 Leistungspunkte)

Das Proseminar gibt eine Einführung in selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten anhand eines thematisch begrenzten Forschungsgebietes aus den Bereichen der Sprach-, Literatur- oder Kultur- und Landeswissenschaften. Prüfungsform: Referat und kleine Hausarbeit (5-10 Seiten)

(2) Hauptseminar (5 Leistungspunkte)

Hauptseminare sind immer thematisch an ein Forschungsgebiet (Sprach- oder Literaturwissenschaft, Landeskunde oder Fachdidaktik) gebunden. Der Arbeitsstil gleicht dem eines Proseminars, jedoch ist das Thema weniger stark eingeschränkt und der Anteil eigener wissenschaftlicher Recherchen bei Referat und Hausarbeit umfangreicher. Prüfungsform: Referat und große Hausarbeit (10 Seiten im Baccalaureus/Bachelor-Studiengang; 15 Seiten in den Magister/Master-Studiengängen)

(3) Projekt (5 Leistungspunkte)

Projekte sind auf individuelle Erfahrungen und selbstständige Themenbearbeitungen des Studierenden im Bereich der Interkulturellen Studien, vorzugsweise während des Auslandsaufenthaltes, ausgerichtet. Über diese Erfahrungen muss ein Bericht nach akademischem Standard angefertigt werden. Prüfungsform: Bericht (10 Seiten im Baccalaureus/Bachelor-Studiengang; 15 Seiten in den Magister-/Master-Studiengängen)

(4) Kolloquium (1,25 Leistungspunkte)

Kolloquien dienen der Vermittlung von Techniken zur Anfertigung der Abschlussarbeiten, dem exemplarischen Üben der mündlichen Prüfungssituation und der fachlichen Vorbereitung prüfungsrelevanter Themengebiete und dabei auch der Wiederholung zentraler Fachinhalte. Prüfungsform: mündliche Prüfung (10-15 min)

(5) Vorlesung (2,5 Leistungspunkte)

Eine Vorlesung gibt in Verbindung mit gelegentlichen kurzen Diskussionen einen zusammenhängenden Überblick über größere Stoffgebiete, deren Zusammenhänge und Problembereiche. Prüfungsform: Test oder Protokoll

(6) Übung (2,5 Leistungspunkte)

Während des Studiums werden sprachpraktische, fachwissenschaftliche und ggf. auch fachdidaktische Übungen belegt. Sie dienen der intensiven gemeinschaftlichen Erarbeitung notwendiger Kompetenzen. Prüfungsform: Referat oder Klausur, Protokoll, Stundenentwurf (Fachdidaktik)

Leistungspunkte und Benotungen

Weitere Erklärungen zu den Leistungen

Änderungen im Kursangebot

  • Sind Sie in einem überfüllten Kurs angemeldet ? Oder haben Sie nicht einmal mehr anmelden können? 

    Dann schauen Sie noch einmal zu der Kursanmeldung und prüfen Sie die neuen Angebote.